Dentale
Fräszentren

OWLLAB organisiert die Abläufe deines dentalen Umfeldes zentral. Auf dieser Seite erfährst Du alles zu Einsatzorten, Schnittstellen, Erweiterungen & Entwicklung der Software in Bezug auf Dein dentales Fräszentrum.

Play Video
Was bringt mir die fräszentrensoftware „inbox“ von OWLLAB?

Die Softwareentwicklung von OWLLAB hatte tatsächlich seinen Ursprung im Fräszentrum und entwickelte sich erst später zu einem umfangreichen dentalen Betriebssystem mit vielen Spezifikationen in unterschiedlichsten Bereichen. Mit Hilfe der INBOX Software sowie unserem individuell anpassbaren Website-Uploadportal, kannst du deine Prozessketten von der Auftragsannahme bis zum Versand digital empfangener Aufträge automatisieren. 3D Daten können bereits bei Auftragseingang auf Verbinder- und Wandstärkenqualität geprüft werden und auch dein kompatibles Abrechnungsprogramm kann eingebunden werden. Die OWLBill Schnittstelle von OWLLAB zu deiner kompatiblen Abrechnungssoftware übergibt direkt nach Auftragseingang alle relevanten Informationen an Dein Abrechnungsprogramm. 

So könnte die Arbeit mit OWLLAB
in Ihrem Fräszentrum aussehen

Auftragseingang via Uploadportal

Online senden Deine Kunden Dir über Dein OWLLAB Uploadcenter Aufträge mit allen Informationen, die Du vermutlich in der Vergangenheit mühsam kommunizieren musstest. Mit dem Auftragseingang ist alles nach Deinen individuellen Vorgaben strukturiert, vom Material bis zum Liefertermin. Sogar die Rechnung sowie die Erstellung eines Chargenbons kann automatisiert erfolgen.

Mehr Infos

Arbeitsvorbereitung

Im Idealfall setzt Du das OWLLAB System in jedem Raum oder in jeder Abteilung ein, auch in der Arbeitsvorbereitung. Das hat womöglich entscheidende Vorteile. Mit Owllab registrierst Du den Ort deiner Aufträge, sodass Du jederzeit einen Überblick zum Standort einsehen kannst. Mitarbeiter:innen in der Arbeitsvorbereitung können bereits ihre Leistungspositionen im System hinterlegen.

CADCAM

In sofern Du digital arbeitest, kann OWLLAB dank zahlreicher Schnittstelle zu CAD/CAM Software eine Vielzahl von Arbeitsschritten ersparen.

Direkt aus OWLLAB kann eine CAD Software gestartet werden. Stammdaten werden automatisch übergeben. Nach dem Designprozess findest du die Konstruktionsaten im OWLLAB Auftrag wieder und kannst diese z.B. in deinem Team "zum Fräsen freigeben".

Fertigstellung / Labor

Die Fertigstellung bzw. zahntechnische Bearbeitung des Auftrages kann von OWLLAB wunderbar begleitet werden. Die Techniker können mithilfe des Auftragszettels oder Schalenetiketts alle Informationen bezüglich der Arbeit abrufen, Materialchargen MDR-konform dokumentieren und Leistungspositionen mit ihrer Technikernummer zuordnen.

Mobile Unterstützung am Arbeitsplatz

Mithilfe der mobilen OWLApp für Tablets können Techniker direkt am Arbeitsplatz auf alle Auftragsbezogene Informationen zugreifen. Mithilfe der OWLApp können Arbeiten zudem einfach Technikern zugeordnet werden. Diese können ihre zugewiesenen Arbeiten am Arbeitsplatz selbst abrufen und abarbeiten.

MDR-konforme Materialdokumentation, Erstellung und Hinterlegung von Fotos, Anschau von 3D-Modellen sowie Zuweisung von Technikernummern zu Leistungspositionen sind direkt und unkompliziert möglich ohne einen Computer aufsuchen zu müssen.

Abrechnung und Arbeitsausgang

OWLLAB ist zu einer Vielzahl von Abrechnungssoftware in Deutschland, Österreich und der Schweiz kompatibel. OWLLAB macht Deine Abrechnung für Dein gesamtes Team digital zugänglich und vereinfacht durch digitalen Teamplay enorm. In Verbindung mit der INBOX Fräszentrensoftware kann die Abrechnung teilautomatisiert werden. Nutzt Du eine mit OWLBill kompatible Abrechnungssoftware, profitierst Du von zahlreichen Vorteilen

Auftragsannahme

Online senden Deine Kunden Dir über Dein OWLLAB Uploadcenter Aufträge mit allen Informationen, die Du vermutlich in der Vergangenheit mühsam kommunizieren musstest. Mit dem Auftragseingang ist alles nach Deinen individuellen Vorgaben strukturiert, vom Material bis zum Liefertermin. Optional kannst Du mit Hilfe des Moduls „Quality Check“ eingehende Konstruktionsdaten automatisch prüfen lassen. Ist ein Verbinder zu schwach konstruiert, kannst Du Deinem Kunden mit nur zwei Klicks eine Auswertung, gekoppelt mit der Bitte um Überprüfung, zusenden. Da bereits sämtliche Informationen vorliegen, kannst Du sofort ein Etikett und ein Bild der STL. Datei für eine Auftragsschale und die spätere Zuordnung der hergestellten Teile ausdrucken. Auch das Versandlabel kann sofort ausgedruckt werden. 

Mithilfe von OWLLAB können nun im üblichen Workflow 3D Daten direkt an CAM – oder Druckersoftware übergeben und gefertigt werden. Auch die Abrechnung kann automatisiert werden. Rechnungs- und Chargeninformationen werden via OWLBill direkt an Deine kompatible Abrechnungssoftware gesendet.

CAD/CAM Abteilung

Digitale Zahntechnik ist besonders in Fräszentren unser Stichwort. Informationen und Daten entstehen somit an immer mehr Orten in unseren Betrieben. Im Laufe der Zeit kamen in verschiedenen Bereichen der Zahntechnik immer wieder neue Softwarelösungen dazu. Ein Problem besteht darin, dass es keine zentrale Datenstruktur gibt. OWLLAB setzt genau an dieser Stelle ein. 

OWLLAB will gemeinsam smart sein und schließt mithilfe von immer mehr Schnittstellen und automatisch generierten Ordnerstrukturen im Netzwerk diese prekäre Lücke in deinem Fräszentrum. Kostenfrei ist in der Basisversion von OWLLAB schon sehr viel enthalten, darunter die gesamte Auftragsverwaltung, ein STL.Viewer, MDR Tools, ein Warenwirtschaftsystem, Messenger- und Cloudintegration, sowie die Möglichkeit Konstruktionsdaten an sämtliche am Markt bekannte CAM- und Druckersystem zu senden. Für einen kleinen Aufpreis können kompatible CAD Systeme wie Exocad, R2 BiteReg, QualityCHECK, BISS Software und weitere, angesprochen werden. So kann direkt aus OWLLAB z.B. die BISS Software zur Erstellung eines Modells aus empfangenem Intraoral Scan, erzeugt werden. Die fertige „Modell-Datei“ wird automatisch dem OWLLAB Auftrag hinzugefügt und kann von dort aus nachhaltig direkt in einer Druckersoftware genestet werden.

CADCAM-2
Abrechnung
Abrechnung OWLBill

OWLLAB ist zu einer Vielzahl von Abrechnungssoftware in Deutschland, Österreich und der Schweiz kompatibel. OWLLAB macht Deine Abrechnung für Dein gesamtes Team digital zugänglich und vereinfacht durch digitalen Teamplay enorm. In Verbindung mit der INBOX Fräszentrensoftware kann die Abrechnung teilautomatisiert werden. Nutzt Du eine mit OWLBill kompatible Abrechnungssoftware, profitierst Du von zahlreichen Vorteilen:

  • Kein Ein- oder Übertragen von Auftagsinformationen mehr nötig (insofern in der Praxis ein digitaler OWL Auftrag erstellt wurde)
  • Automatische Zuordnung von bereits vorhandenen Kostenvoranschlägen
  • Kein doppeltes Eintragen zwischen Verwaltungs- und Abrechnungssoftware
  • Auftragsverwaltung, MDR-Dokumentation, Qualitätsmanagement und Abrechnung in einer Software
  • Leistungspositionen & Chargen werden im Netzwerk direkt am Arbeitsplatz vervollständigt und an die Abrechnung übertragen
  • Techniker Splitting sowie Produktionsschritteinteilung im Vorfeld möglich
OWLBill Dewis kann bei Verwendung einer OWLLAB Lizenz auf Anfrage kostenfrei getestet werden.
prozessketten nachhaltig automatisieren

Nachhaltigkeit und Automatisierung in deinem Fräszentrum für nur 85,00€ / Monat *netto. Falls das für dich schon fast „zu schön um wahr zu sein“ klingt, setzen wir noch einen drauf. Innerhalb der ersten sechs Monate kannst du mit einer verkürzten Kündigungsfrist kündigen und die kompatible Abrechnungssoftware DEWIS kostenfrei testen.

(zuzügl. einmaliger Einrichtungskosten / exklusive Uploadportal)

Nachhaltige Prozessketten
100%
komplizierte Datenstrukturen
0%
1.

Info & angebot

Fülle unverbindlich in wenigen Minuten einen Fragebogen online aus und wähle einen kostenfreien Präsentations-ZOOM Termin, bei dem wir Dir persönlich OWLLAB vorstellen und sämtliche Fragen beantworten. Zeitgleich erhälst Du von uns ein unverbindliches Angebot für Miete oder Kauf. 

2.

Auftrag

Nachdem wir Dich begeisern konnten, kannst Du unsere Software kostengünstig und flexibel mieten oder kaufen. Dein individuelles Angebot passen wir gerne für dich an. Nach Zusendung deines unterschriebenen Angebotes geht´s kurze los und wir kümmern uns um alles und installieren OWLLAB auf Deinen dafür vorgesehenen Geräten.

3.

Installation

Ganz herzlich werden wir Dich in der OWLLAB Familie willkommen heißen und freuen uns auf einen persönlichen Termin mit Dir. Deine OWLLAB – Softwareumgebung wird von unserem Technik- und Entwicklungsteam installiert und eingerichtet und Du mit Deinem Dentalteam zu den von Dir gewählten Softwaremodulen geschult.