mit herz
und OWL

Es gehört mehr dazu als „nur“ eine Software anzubieten. Wir von OWLLAB arbeiten nicht an einer Firma, sondern an einem dentalen Netzwerk. Mit Liebe zum Detail und Fairness bieten wir Dir unser Komplettpaket „von Herz bis OWL“.

 

Hunderte dentale Institutionen & tausende Anwender.

Innerhalb weniger Monate wurden Träume wahr. Wir sind nicht perfekt, aber verfolgen strickt unser Ziel, uns stetig zu verbessern. Darin vertraut man uns inzwischen international.

Menschlichkeit

Gewinnmaximierung steht uns nicht auf die Stirn geschrieben. Bei uns wirst du nicht in langen Telefonschlangen zum Narren gehalten, sondern wie ein Freund behandelt. 

Sicherheit

Unsere Softwarelösungen werden nach höchsten Sicherheitsstandards entwickelt & fachkundig in hundertausenden Betatests bestätigt. 

Kulante haltung

Bei uns siegt stets kulante Haltung & Hilfsbereitschaft vor Gier & Selbstliebe. Natürlich beruht Fairness auf Gegenseitigkeit, gerne gehen wir damit voraus.

Fairer Preis

Bei uns brauchst du keine Angst vor Kleingedrucktem zu haben. Neben fairer Preisstruktur bieten wir in den ersten Monaten eine kurze Kündigungfrist von nur drei Monaten.

Daniel Sirker

Gesellschaftender Geschäftsführer

„..Ich weiß garnicht mehr so genau was mich geritten hat, selbst eine Software zu programmieren. Ich kann mich aber noch sehr genau daran erinnern, welchem Stress ich als blutjunger ZTM & Laborleiter ausgesetzt war. Die Software OWLLAB ist im Dentallabor, dass ich in dritter Generation führe, entstanden. Mit eigenem Fräszentrum und einem mehr als 50-köpfigen Team auf 4 Etagen musste ich mir etwas einfallen lassen, das die Team-Kommunikation unterstützt. Das Ergebnis heißt heute OWLLAB und beinhaltet zahlreiche Ideen von Kolleginnen und Kollegen internationaler Dentallabore.

Mit OWLLAB habe ich mir nicht nur selbst in tausendfacher Weise geholfen Strukturen zu schaffen, sondern damit angefangen eine digitale Wende in unserem wunderbaren Beruf zu schaffen. Der Zuspruch und die damit verbundene hohe Nachfrage, sowie stetig wachsende Kooperationsfreude mit Softwareanbietern im internationalen dentalen Sektor lässt keine Zweifel mehr zu. Ich bin mir sicher, dass diese Reise alle Strapazen wert war und freue mich darauf mit diesem Unternehmen riesige smarte Kreise in der dentalen Welt zu ziehen..“ Dental gemeinsam smart!

21
bild-tommi-website (1)
Thomas Jürgen Klusemann

Gesellschaftender Geschäftsführer

„.. Als Daniel mir zwischen Zirkonstaub und Briegelwurst vor inzwischen einigen Jahren die Ansätze seiner ersten Softwareidee zeigte, war ich wohl der Erste, der das Potential darin sah ganz groß zu werden. Ich fing sofort damit an die Software optisch zu „gestalten“ und brachte mich mit meinen Ideen ein. Ich entwarf ein Logo und plante gedanklich gigantische Luftschlösser. Tatsächlich begannen wir erst ein paar Jahre später damit loszulegen.

Als aktiver Zahntechniker & Mensch mit reichlich Erfahrung und vielen bunten beruflichen Eckpfeilern, verstehe ich Zusammenhänge wie auch Problemstellungen unserer Branche. Gemeinsam agiere ich nach wie vor mit Herz & Seele im Dentallabor und beschäftige mich mit dem Handwerk, seinen Problemen und seinen Innovationen. Als Netzwerker & Initiator der Zahntechniker Gemeinschaft unterstütze ich zahlreiche gemeinnützige Projekte, vorallem in Hinblick auf das gewerbliche Dentallabor.

Ganz besonders stolz bin ich auf die Idee & meinen tatkräftigen Anstoß „gemeinsam smart“ sein zu wollen und die vielfältigen Kooperationen und internationalen Schnittstellen zu starken Partnern, die ich im Laufe der letzten Jahre für OWLLAB gewinnen konnte. Denn Ideen mit anderen Zahntechniker:innen, Entwicklern, Unternehmen und Freunden zu teilen – bedeutet für mich Fortschritt..“ 

Wir stellen ein. Bock auf das owlteam?

Du bist auf der Suche nach einem jungen, aufstrebenden Unternehmen in dem Du etwas bewegen kannst? Dann freuen wir uns auf Deine Initiativbewerbung, wenn Dir einer oder mehrere der folgenden „fields of work“ zusagen.: