MDR für das Dentallabor &

MDR Software Chargenrückverfolgung und Risikomanager für Dentallabor und Zahnarztpraxis

Jetzt mit der Dentalsoftware OWLLAB risikofrei & nachhaltig MDR umsetzen. MDR Dental Software 

MDR Dental Software – Nach einer Übergangsphase tritt die neue Medizinprodukteverordung  heute (26. Mai 2021) vollständig in Kraft. Wer jetzt „noch schnell“ eine geeignete Software sucht um den Anforderungen smart und ohne großen Aufwand gerecht werden zu können, wird teilweise mit langen Terminen und enorm hohen Kosten vertröstet. Außerdem sollte genauer hingesehen werden, denn hinsichtlich des angebotenen Funktionsumfanges gibt es enorme Unterschiede zwischen den Anbietern.

Was kostet OWLLAB?

Eigentlich untypisch für den Aufbau eines Artikels – aber für die Meisten von großer Bedeutung. OWLLAB kann gemietet oder gekauft werden. Die Miete beginnt bei einem Preis von 55,00€ netto / Monat zuzüglich einmaliger Installationskosten von 80-120,00€ netto je Gerät. Neue Hardware ist prinzipiell nicht notwendig, denn OWLLAB läuft auf funktionstüchtigen Windows 7/10 Rechnern. Durch eine Login-Funktione können beliebig viele Mitarbeiter:innen je Gerät mitarbeiten. Wer das OWLLAB System komfortabler nutzen möchte, kann z.B. je Behandlungszimmer oder Laborarbeitsplatz eine Lizenz erwerben. Jedes weitere Gerät kostet in der Miete nur weitere 15,00€. Außerdem gibt es diverse Spezifikationen wie Schnittstellen zu Abrechnungssoftware, Cad- und Camsoftware. Standart Updates sind bereits im Preis inbegriffen. 

Installiert wird die OWLLAB MDR Dental Software  immer unkompliziert per Fernwartung vom eigenen Support-Team. Also keine Sorge, trotz der niedrigen Kosten wird bei der Einrichtung und Schulung nicht gespart. 

Jetzt kostenfrei an einer ZOOM Präsentation der Software teilnehmen und Angebot erhalten.

Die Software und MDR

OWLLAB ist ein dental management system und unterstützt maßgeblich bei der Umsetzung dessen was die EU-MDR fordert. Neben umfangreichen Organisations- und Koordinationsfunktionen, in denen eine zeitgemäße Kommuikation mit bekannten Messengerdiensten unterstützt wird wie Threema work oder Siilo, dokumentiert die Software jedes Detail. Eine daraus resultierende lückenlose Nachvollziehbarkeit sämtlicher auftragsbezogener Informationen, erfüllt nicht nur gesetzliche Anforderungen, sodern schafft optimale Strukturen und verbessert Ablaufprozesse und somit Serviceangebot und Qualität.

Chargenpflege und Rückverfolgbarkeit

Dazu zählt eine intuitive Chargen-Verwaltung . OWLLAB kennt sämtliche registrierte Produkt Codes und Anbieter Kennungen, was das Einpflegen neuer Chargen in vielen Fällen überflüssig macht. Einfach scannen und fertig. Die MDR Dental Software OWLLAB macht´s möglich.

Mit unserer neuen „speed-scan-Funktion“ könnt ihr mit dem Scannen von Chargen einfach irgendwann beginnen und z.B. Zirkonmassen der Reihe nach abscannen und im Anschluss die gescannten Informationen, einem gewüntschen Auftrag zuordnen.

Hier das Video zur OWLLAB Chargenpflege.:

Risikomanager smart & kostenfrei!

Mit dem nächsten Update stellt OWLLAB seinen neuen Risikomanager allen gegenwärtigen und zukünftigen Nutzern kostenfrei zur Verfügung. Dabei wurde bei der Entwicklung nicht an Zeit und Ideenreichtum gespart. Von großer Bedeutung war für das Entwickler Team von OWLLAB, dass die zunächst „lästige“ Aufgabe einer Risikobewertung nützlich und flüssig in den Arbeitsbereich einfließen kann. Bei OWLLAB wird die Risikobewertung an die ohnehin notwendige Endkontrolle einer zahntechnischen Arbeit gehängt. Dabei wird eine Arbeitsschale lediglich abgescant woraufhin der betreffende Auftrag mit allen Informationen vom OPG bis hin zur 3D Konstruktion oder Abrechnungspositionen angezeigt wird. Mit einem Klick auf „Rückmeldung“ können positive oder negative Rückmeldungen an den jeweiligen Techniker:in gesendet werden. Zeitgleich kann mit wenigen Klicks und in Sekundenschnelle eine Risikobewertung erzeugt werden. Weitere Funktionen wie das Abesenden eines Risikos an die betreffende Behörde sowie diverse relevante Dokumente und Listen können dem System einfach angehängt werden.

Jetzt mit OWLLAB günstig starten

 

Kompatibel zu Abrechnung & mehr

Kompatibilität ist das Schlüsselwort für zeitgemäße Software. OWLLAB will gemeinsam smart sein und baut stetig seine Kompatibilität, mittlerweile auch international, aus. Neben immer mehr kompatibler Abrechnungssoftware im Bereich der zahntechnischen Abrechnung arbeitet das Entwicklerteam von OWLLAB derzeit an der Bereitstellung der sogenannten VDDS Schnittstelle, wodurch eine Kompatibilität zu zahnärztlicher Software, insbesondere Abrechnungssoftware, möglich wird. 

Digitale Medien entstehen jedoch neben der Abrechnung an immer mehr Stellen in Zahnarztpraxis, Klinik oder Labor. Mit OWLALLAB kann smart CAD- und CAM Software verbunden werden und können Medien vom DVT – bis hin zum Situationsvideo aus dem Behandlungszimmer dokumentiert werden. Ebenso lässt sich die Dokumentation des „Steri´s“ einbinden.  

Nach oben scrollen