INBOX-MODUL für Fräszentren

OWLLAB soll es Fräszentren erleichtern, Aufträge per E-Mail Eingang oder auch per Website-Transfer zu erfassen. Die INBOX kann beides. Aufträge werden nach Eingang via E-Mail oder Webtransfer automatisch angelegt. Per Webtransfer können bereits alle angegebenen Angaben übernommen werden, wobei hingegen beim E-Mail Import Anzahl und Material ergänzt werden müssen. Die STL-Dateien sind sofort ersichtlich und können in Augenschein genommen und geprüft werden. Für eine Auftragsschale wird im nächsten Schritt ein Label mit den wesentlichen Informationen ausgedruckt. Über das Dashboard kann der Fräsauftrag in OWLLAB direkt an die CAM-Software weitergereicht werden, wodurch die Auftragsumsetzung in Gang gesetzt wird.

Hilfreich ist noch die Druckvorschau, die Dir in der INBOX angeboten wird, um z.B. nach dem Sintervorgang die gefrästen Teile dem richtigen Auftrag zuordnen zu können.

Nach oben scrollen